patriotischer "Lüstermandl" eines kuk. Stürmers v. F. Zelezny

Dieser Artikel ist bereits verkauft!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • M31264
patriotischer "Lüstermandl" in der Form eines kuk. Sturmtrupplers beim Handgranatenwerfen;... mehr
Produktinformationen "patriotischer "Lüstermandl" eines kuk. Stürmers v. F. Zelezny"

patriotischer "Lüstermandl" in der Form eines kuk. Sturmtrupplers beim Handgranatenwerfen; holzgeschnitzte Figur eines kuk. Soldaten in Felduniform, beide Handgranaten abnehmbar; der Unterleib in der typischen Form von Steinbockhörnern auslaufen; aufwendig und detailliert geschnitzt, dunkel patiniert und Teile gebläut (Kappe, Patten der Taschen am Rock), im Nacken eingearbeitete schmiedeeisene Deckenaufhängung mit Kette und Sternrosette, am Rückenschoßteil geschnitzte Signatur "F. Zelezky"; Länge ca. 50 cm

Eindrucksvolle Arbeit aus der Zeit des 1. Weltkrieges! Diese Figuren wurden oftmals nachträglich elektrifiziert und als Lampen verwendet. Diese befindet sich noch im unberührten Orginalzustand!

Einzigartiges Objekt mit großer Ausstrahlung und hohem künstlerischen Niveau!

Franz Zelezny (1866 - 1932) war kurzzeitig Direktor der Holzfachschule Villach und schuf neben zahlreichen Holzschnitzwerken auch weltliche und klerikale Objekte für den Wiener Stephansdom, der Rosenkirchenkirche in Hetzendorf und anderen Kirchenbauten.

 

Weitere Infos zu "patriotischer "Lüstermandl" eines kuk. Stürmers v. F. Zelezny"