Wehrpass + Soldbuch AFRIKA PZ-Rgt.8 / PZ Rgt. 100 / PZ Rgt. 22

Dieser Artikel ist bereits verkauft!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • M32682
Soldbuch und Wehrpass des Oberfunkmeister Franz Hagenauer, eingerückt am 1.10.1936 bei l. AR 5... mehr
Produktinformationen "Wehrpass + Soldbuch AFRIKA PZ-Rgt.8 / PZ Rgt. 100 / PZ Rgt. 22"

Soldbuch und Wehrpass des Oberfunkmeister Franz Hagenauer, eingerückt am 1.10.1936 bei l. AR 5 in Graz; übergenommen 14.3.1938 ins Gebirgs-Artillerie-Rgt. 112. Nach weiteren div. Zuteilungen wurde er mit 3.11.1942 zur Panzer-Ers. Abt. 4 versetzt. Weitere Truppenteile: PZ Ers. Abt. 7, PZ Rgt. 8, PZ Ers. Abt. 7, Panzer Rgt. 100 und Panzer Rgt. 22. Im Wehrpass sind auf Seite 23 an Auszeichnungen eingetragen:

  • Sudetenerinnerungsmedaille
  • Panzerkampfabzeichen 
  • Italienische Erinnerungsmedaille
  • Eisernes Kreuz II. Klasse
  • Ärmelband AFRIKA

Der Gefechtskalender auf Seite 32/33 und 46 listet zahlreiche Einsätze ab 1.9.1939 (!!!) in Polen, Teilnahme am Westfeldzug (Sedan, Maas, ...), Einsätze im Osten (Rumänien, Bulgarien, GRIECHENLAND 1941) und Teilnahme am AFRIKA-Feldzug (2.4-31.7.42) auf. Nach einem Lungendurchschuss am 11.7.42 1./PZ Rgt. 8 bei El Alamein (Ägypten) wurde er nach Genesung zum Schutz der Kanal- und Atlantikküste bis. 6.6.44 eingesetzt. Danach erfolgte die Verwendung an der Ostfront bis Kriegsende. Der Wehrpass ist vollständig, in sehr gutem Zustand und mit Foto.

Dazu das getragene Soldbuch im typischen Zustand für Frontkämpfer. Foto fehlt. Alle Seiten vollständig. Im wesentlichen gleiche Eintragungen jedoch zusätzlich Verwundetenabzeichen in Schwarz und eingeheftete Bestätigung über 7 Einsatztage

Eindrucksvoller Wehrpass bzw. Soldbuch eines tapferen Soldaten, der an vielen Fronten ab Kriegsbeginn 1.9.1939 eingesetzt war.

 

 

 

Weitere Infos zu "Wehrpass + Soldbuch AFRIKA PZ-Rgt.8 / PZ Rgt. 100 / PZ Rgt. 22"