k.u.k. Messerbajonett M1895 "R T L 812"

Dieser Artikel ist bereits verkauft!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • M34110
Messerbajonett M1895 der k.u.k. Armee aus dem 1. Weltkrieg mit Truppenstempelung;... mehr
Produktinformationen "k.u.k. Messerbajonett M1895 "R T L 812""

Messerbajonett M1895 der k.u.k. Armee aus dem 1. Weltkrieg mit Truppenstempelung; Mannschaftsausführung mit Visierkorn, Truppenstempelung am Griffkopf "RTL 812", Holzgriffschalen mit eingeritzten Initialen "I H", Hersteller F.G.G.Y. und k.u.k. Armeeabnahme auf der Klinge, 1 Niete auf der Parierstange fehlt, gereinigte Scheide mit Hersteller OeWG und k.u.k. Armeeabnahme, am Klingenrücken auf Höhe des Griffansatzes zur Parierstange die Zahl "0" eingeschlagen

Die Truppenkennung RTL könnte für "Reitende Tiroler Landesschützen" stehen. Diese Art der Truppenkennung wurde nur bis ca. 1915 verwendet und am 1917 wurden die Landesschützen in Kaiserschützen umbenannt. Was dagegen spricht ist, dass "reitende" oftmals mit "rt" abgekürzt wurde... Da keinerlei weitere Stempelungen oder Umarbeitungen vorgenommen wurden, ist das Bajonett eindeutig der k.u.k. Armee bis 1918 zuzuordnen. Auf jeden Fall ein interessantes Stück für weitere Forschungen....

Weitere Infos zu "k.u.k. Messerbajonett M1895 "R T L 812""